Fünfjahresübersicht

 

 

2012

 

2013

 

2014

 

2015

 

2016

 

 

in Mio. €

 

in Mio. €

 

in Mio. €

 

in Mio. €

 

in Mio. €

Vorjahreswerte angepasst; 2012–2014 wie zuletzt berichtet

1

Definition der Kennzahlen finden Sie in Kapitel „Alternative Leistungskennzahlen des Bayer-Konzerns“.

2

Angabe der Mitarbeiterzahl in Vollzeitäquivalenten (FTE)

3

RIR = Recordable Incident Rate

4

LoPC = Loss of Primary Containment; Anzahl der Ereignisse bezogen auf 200.000 Arbeitsstunden, bei denen Chemikalien aus ihrer ersten Umhüllung, wie z. B. Rohrleitungen, Pumpen, Tanks oder Fässern, austreten

5

Energieeffizienz = Quotient aus Gesamtenergieeinsatz und produzierter Verkaufsmenge; nur Life Sciences

6

Direkte Emisisionen aus Kraftwerken, Abfallverbrennungs- und Produktionsanlagen und indirekte Emissionen aus externem Bezug von Strom, Dampf und Kälte (nach der marktorientierten Methode). Portfoliobereinigt nach GHG Protocol.

7

Life Sciences ohne Currenta

Kennzahlen Bayer-Konzern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Umsatzerlöse

 

39.741

 

40.157

 

41.339

 

46.085

 

46.769

EBITDA1

 

6.916

 

7.830

 

8.315

 

9.573

 

10.785

EBITDA vor Sondereinflüssen1

 

8.280

 

8.401

 

8.685

 

10.256

 

11.302

EBITDA-Marge vor Sondereinflüssen1

 

20,8 %

 

20,9 %

 

21,0 %

 

22,3 %

 

24,2 %

EBIT1

 

3.928

 

4.934

 

5.395

 

6.241

 

7.042

EBIT vor Sondereinflüssen1

 

5.639

 

5.773

 

5.833

 

7.060

 

8.130

Ergebnis vor Ertragsteuern

 

3.176

 

4.207

 

4.414

 

5.236

 

5.887

Konzernergebnis (aus fortzuführendem und nicht fortgeführtem Geschäft)

 

2.403

 

3.189

 

3.426

 

4.110

 

4.531

Ergebnis je Aktie aus fortzuführendem und nicht fortgeführtem Geschäft (in €)1

 

2,91

 

3,86

 

4,14

 

4,97

 

5,44

Bereinigtes Ergebnis je Aktie aus fortzuführendem Geschäft (in €)1

 

5,30

 

5,61

 

5,89

 

6,82

 

7,32

Zufluss aus operativer Geschäftstätigkeit (aus fortzuführendem und nicht fortgeführtem Geschäft)

 

4.530

 

5.171

 

5.810

 

6.890

 

9.089

Nettofinanzverschuldung

 

7.022

 

6.731

 

19.612

 

17.449

 

11.778

Investitionen (gemäß Segmenttabelle)

 

2.012

 

2.155

 

2.484

 

2.511

 

2.578

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bayer AG

 

in Mio. €

 

in Mio. €

 

in Mio. €

 

in Mio. €

 

in Mio. €

Ausschüttung

 

1.571

 

1.737

 

1.861

 

2.067

 

2.233

Dividende pro Aktie in €

 

1,90

 

2,10

 

2,25

 

2,50

 

2,70

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Innovation

 

in Mio. €

 

in Mio. €

 

in Mio. €

 

in Mio. €

 

in Mio. €

Forschungs- und Entwicklungskosten

 

3.013

 

3.406

 

3.537

 

4.274

 

4.666

F&E-Aufwand zu Umsatz – Pharma (in %)

 

14,5

 

15,8

 

15,6

 

16,0

 

17,0

F&E-Aufwand zu Umsatz – Crop Science (in %)

 

9,3

 

9,8

 

10,3

 

10,7

 

11,7

Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung

 

12.900

 

13.509

 

13.900

 

14.753

 

15.229

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mitarbeiter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mitarbeiter2 (Stand 31.12.)

 

110.000

 

112.400

 

117.400

 

116.600

 

115.200

Personalaufwand (einschl. Altersversorgung) (in Mio €)

 

9.194

 

9.430

 

9.693

 

11.176

 

11.357

Anteil an Frauen im oberen Management (in %)

 

23

 

25

 

26

 

28

 

29

Anteil Mitarbeiter mit Krankenversicherung (in %)

 

94

 

95

 

96

 

96

 

98

Fluktuation (freiwillig / gesamt) (in %)

 

– / 14,1

 

5,5 / 14,0

 

4,8 / 11,4

 

5,0 / 13,9

 

4,6 / 12,3

Aus- und Weiterbildungsstunden pro Mitarbeiter

 

 

17,8

 

18,0

 

20,0

 

22,1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sicherheit & Umweltschutz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quote berichtspflichtiger Arbeitsunfälle von Bayer-Mitarbeitern (RIR)3

 

0,49

 

0,47

 

0,43

 

0,42

 

0,39

Quote der Anlagensicherheits-Ereignisse (LoPC-IR)4

 

0,38

 

0,35

 

0,23

 

0,22

 

0,32

Gesamtenergieeinsatz (in Terajoule)

 

83.184

 

80.848

 

85.317

 

83.182

 

84.494

Energieeffizienz (in MWh/t)5

 

8,86

 

8,54

 

7,62

 

6,34

 

6,77

Gesamte Treibhausgas-Emissionen (CO2-Äquivalente in Mio t)6

 

8,96

 

9,00

 

9,55

 

9,71

 

9,87

Spezifische Treibhausgas-Emissionen (CO2-Äquivalente in t / produzierte Verkaufsmenge in t), nach der marktorientierten Methode7

 

1,88

 

1,83

 

1,72

 

1,69

 

1,54

Erzeugter gefährlicher Abfall (in 1.000 t)

 

603

 

467

 

487

 

541

 

547

Wassereinsatz (in Mio m3)

 

384

 

361

 

350

 

346

 

330